Freitag, 02. November 2018

Spielehaus: Wünsch Dir was mit der Sams-Wunschmaschine

Im November dreht sich im Spielehaus und im Medienhaus am See alles um das Sams. Vom 5. bis 29. November können Kinder an einer Fragebogenaktion teilnehmen unter dem Motto „Wünsch Dir was mit der Sams-Wunschmaschine“.

Die Fragebögen können ab sofort in die Wunschmaschine im Rathaus am Adenauerplatz, im Medienhaus am See und im Spielehaus eingeworfen werden. Dort liegen auch weitere Fragebögen aus.

In den vergangenen Tagen wurden in insgesamt 120 Häfler Schul-Klassen der Jahrgangstufen eins bis sechs Fragebögen verteilt, die von den Kindern ausgefüllt werden können. Wer noch keinen Fragenbogen hat, kann diesen im Rathaus, im Medienhaus am See und im Spielehaus abholen.

Bei der Aktion werden die Kinder nach ihren Wünschen gefragt: „Ich wünsche mir für meine Familie und Freunde“, „Ich wünsche mir für meine Schule/Klasse“, „Ich wünsche mir für den Spielplatz in meine Quartier“, „Mein Berufswunsch ist“ und „Mein verrückter Wunsch„.

„Mit dem Fragebogen wollen wir Kindern eine Stimme geben und so Informationen darüber zu erhalten, welche Werte, Wünsche und Ziele Kinder haben. Das Sams haben wir für diese Aktion ausgewählt, da es bei Kindern beliebt und bekannt ist“, erklärt Margret Beck, Leiterin des Spielehauses.

Das Sams ist eine bekannte literarische Figur, die von Paul Maar, einem der erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren, erfunden. „Es ist ein chaotisches und freches Fabelwesen, das alles macht, was ihm in den Sinn kommt. Dadurch vermittelt es den Kindern Selbstvertrauen, Zivilcourage, Witz und Kreativität“, erzählt Margret Beck.

An der Fragebogenaktion können sich einzelne Kinder, Kindergruppen und Schulklassen beteiligen. Wer mitmachen möchte, muss einfach den „Wünsch Dir Was“-Fragenbogen ausfüllen und in die Sams-Wunschmaschine einwerfen. Wer mitmacht, kann auch etwas gewinnen. Eine Jury vergibt unter den Einsendern viele Preise. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Im Rahmen der Aktion „Abenteuer mit dem Sams“ sind Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Schulklassen vom 13. bis 23. November zu spielpädagogischen Abenteuern vormittags in das Spielehaus eingeladen.

Über Näheres informiert das Spielehaus-Team telefonisch unter der Nummer 07541 386729 oder per E-Mail:   und im Internet unter www.spielehaus.friedrichshafen.de  .