Dienstag, 26. April 2022

Spielbus on Tour – Am 3. Mai geht’s los.

Vom 3. Mai bis 8. Juli braust der Spielbus des Spielehauses durch die Spielplätze im Stadtgebiet und den Ortschaften. Der Spielspaß für die Kinder von sechs bis 13 Jahre und die Eltern oder Großeltern ist garantiert. Das Spielbusteam mit Traktor und Spielbus ist jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr vor Ort.
Spielbus vor Spielehaus
Wieder unterwegs: Der Spielbus fährt zu den Spielplätzen der Stadt. Mit dabei hat er viele Spiele und es kann gebastelt, gebaut, gemalt oder gekocht werden.

Von Spiele bauen bis Gestalten mit Metall, von Holzfiguren schnitzen bis Gipsen und Tonen, von Action Painting bis Fadenspielen, von Slackline bis Niederseilgarten, Stockbrot backen, Suppen kochen und mehr: Der Spielbus macht es möglich, allerhand Dinge auszuprobieren. „Es ist garantiert für jedes Kind etwas dabei. Mit dem Spielbus wollen wir dorthin fahren, wo die Kinder wohnen und so neue Ideen in das Quartier bringen“, erzählt Margret Beck, Leiterin des Spielehauses und des Spielbusses. Denn, so Beck weiter, Spielförderung ist unsere Aufgabe als Spielehaus und ein wichtiges Kinderrecht.

Spielbus-Termine von Mai bis Juli
Die Spielbus-Aktion beginnt am 3. Mai auf dem Spielgelände an der Müllerstraße. Dort macht die „fahrende Werkstatt der Fantasie“ bis 6. Mai Station. Weiter geht es am 10. und 11. Mai auf dem Spielgelände an der Zabergäustraße und vom 12. bis 13. Mai auf dem Spielegelände in Ettenkirch.

Der Spielwagen fährt weiter auf das Spielgelände in Oberhof. Dort kann vom 17. bis 20. Mai gespielt werden. Am 24. und 25. Mai hält der Traktor mit dem Spielwagen auf dem Spielgelände in Kluftern. Nach einer kurzen Pause geht es am 21. Juni auf dem Spielgelände an der Werthmannstraße weiter, und zwar bis zum 24. Juni. Vom 28. Juni bis 1. Juli ist der Mehrgenerationenspielplatz in der Kitzenwiese das Ziel des Spielbusses. Zum Abschluss der Tour durch die Stadt geht es vom 5. bis 8. Juli auf die Grünfläche beim Kinderhaus in Wiggenhausen-Süd.

Spielplätze testen
Die Fahrt zu den Spieleplätzen der Stadt verbindet das Spielehausteam mit dem Angebot, dass Kinder die Spielplätze testen können. Als Spielplatzchecker können die Kinder die Spielgeräte, Spielmöglichkeiten und auch die Sauberkeit allein, zu zweit oder in der Gruppe auf den Plätzen prüfen. Die Ergebnisse werden vom Spielehausteam ausgewertet und an die zuständigen Ämter innerhalb der Stadtverwaltung weitergegeben.

Spielaktionen beginnen immer um 14.30 Uhr
Die Spielaktionen beginnen jeweils um 14.30 Uhr und dauern bis etwa 17.30 Uhr. Das Angebot eignet sich für Kinder von sechs bis 13 Jahren.

Für Fragen steht das Team des Spielehauses telefonisch unter der Nummer 07541 386729, E-Mail: zur Verfügung. Alle Infos gibt es auch im Internet unter www.spielehaus.friedrichshafen.de und auf instagrm.com/spielehaus_spielbus.

Alle Bilder