Montag, 03. Februar 2020

Spielehaus: Mut zum Abenteuer

Zwei Wochen Spaß und Spiel im Spielehaus und SpielehausFerien Spiel und Spaß im Spielehaus heißt es auch im Februar. Geöffnet ist das Spielehaus immer dienstags bis freitags von 14.30 bis 18 Uhr. Das Programm dreht sich um die „Mission Mut“. Wer mitspielen möchte, kann einfach kommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Los geht es in der ersten Woche von Dienstag, 4. bis Freitag, 7. Februar mit „Mach mit bei den Mutmachern“. Wer will kann Mutsteine und Superheldenmasken, ein Tagebuch für Alltagshelden oder eine starke Sprüchebox bauen. In der Tüftlerwerkstatt werden Alarmanlagen gebastelt und gelötet. Beim Fotoprojekt am Freitag dreht sich alles um das Thema „Mut gegen Rassismus“.

3-D-Holzanhänger ausschneiden, Mutkarten mit Handlettering oder Glücksbringer herstellen, und zwar von Dienstag, 11. Februar bis Freitag, 14. Februar. In dieser Woche dreht sich alles um den Mut zum Abendteuer. Wer möchte kann in einem Geschicklichkeitsparcours seinen „Mut“ beweisen.

In den SpielehausFerien, die von Montag, 24. bis Freitag, 28. Februar dauern, heißt es „Salam alaikum – Spielend den Orient erleben“. Die SpielehausFerien sind bereits ausgebucht.

Familienfest im Spielehaus
Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Spielehauses ist der Kontakt zu den Eltern der Kinder wichtig. Deshalb laden sie am Freitag, 14. Februar zum Familienfest ein. Motto des Festes ist „Domino Day – Ein Stein kippt um und damit 6000 weitere…“. Das Fest beginnt um 14.30 Uhr und dauert bis 18 Uhr. 

Jede Woche im Spielehaus
Auch die ständigen Angebote kommen nicht zu kurz: Am Mittwoch treffen sich die Jungs beim Jungstreff. Bei den Kochkids heißt es „Mehr Mut in der Küche“.

Immer donnerstags treffen sich die Mädels. Beim Thema „Glück auf vier Pfoten“ lernen die Kinder die Hundesprache und machen Spiele im Parcours mit Hund Bonnie. Außerdem können Modellautos mit Fernbedienung getestet werden. Am Freitag wird noch Raufen und Rangeln für ein faires Miteinander angeboten.

Für Fragen zum Programm stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Nummer 07541 386 729 oder per E-Mail an spielehaus@friedrichshafen.de gerne zur Verfügung. Alle Infos gibt es auch im Internet unter www.spielehaus.friedrichshafen.de .