Projekte & Aktionen

Neben unserem aktuellen Wochenprogramm bieten wir eine Reihe von interessanten Workshops und Aktionen.

Wir veranstalten zusätzlich zu unserm Wochenprogramm und zu unseren aktuellen Projekten & Aktionen  verschiedene - jährlich wiederkehrende Großspielaktionen:

Hereinspaziert ins bunte Zirkusleben! Alle jungen Artisten sind eingeladen, mit uns spielerisch verschiedene Zirkusdisziplinen einzuüben. Die Kinder lernen an diesem Wochenende die Grundlagen der Jonglage, Akrobatik und Clownerie. Die Kinder kümmern sich gemeinsam mit uns um das Abendessen, Frühstück und das Mittagessen. Zwischen den Trainingseinheiten werden wir gemeinsam Zirkusgeräte herstellen, zum Beispiel Clownsnasen oder eigene Jonglierbälle. Für die Eltern heißt es dann zur Zirkuspremiere: „Manege frei! – Die Vorstellung beginnt.“

Mit dem Spielbus, dem mobilen Arm des Spielehauses, gehen wir von Mai bis Juli auf Tour. Auf Spielplätzen oder Schulhöfen macht der Spielbus in den Stadtteilen von Friedrichshafen Station. Mehr

Im Paulinengarten, östlich des Graf-Zeppelin-Hauses, lädt das Spielehaus während des Seehasenfestes zu einer großen dreitägigen Spielaktion für die ganze Familie ein. Der Garten für Kreativität und Spiel öffnet sich zum kreativen Mitmachen, Spielen und gemütlichen Verweilen. Die Seehasenwerkstatt mit Familienbereich, Rollenrutsche und Bambini-Parcours richtet sich vor allem an die jüngsten Besucher. Kinderholzwerkstatt, Musikwerkstatt, Werkstatt Skulptur, Schmuck- und Filzatelier, wie auch kleine Projekte aus Recyclingmaterial erwarten die Besucher.

Im großangelegten Spielpark warten die Klassiker, wie die Rollenrutsche, die rasante Wasserrutsche und das Plitsch-Platsch-Wasserspiel auf Spielbegeisterte. Hier stehen die neuesten Familienspiele zum Ausprobieren, angeleitet von unseren Spielanimateuren. Außerdem kann jeder bei unseren Zirkusspielen seine Jonglierkünste erproben und erweitern. Ein nicht mehr wegzudenkender Höhepunkt ist die Grünholzwerkstatt, in der Freihandschnitzen, Schnitzen mit Ziehmessern, Drechseln an der Wippdrechsel, am Trogstock und verschiedene Arbeiten an der Hobelbank angeboten werden. In der Kinderwerkstatt entstehen in gemeinsamer Aktion mit den Eltern und Geschwistern lustige Holzfiguren oder witzige Fahrzeuge fürs Kinderspiel. Ein weiterer Klassiker auf der Aktionswiese ist die „Aktion Rund um den Faden“, bei der mit etwas Fingergeschick Fadenfiguren geübt und erlernt werden.

In den Pfingstferien entsteht für zwei Wochen eine Mini-Stadt auf dem Gelände des Spielehauses, organisiert und gestaltet von Kindern. In der Agentur für Arbeit werden Jobs vermittelt in den Bereichen Produktion (Schreiner, Gärtner, Metaller, Schneiderei), Café und Küche, Dienstleistung (Krankenhaus, Apotheke, Post, Taxi, Zeitung und Bauhof), Freizeit und Kultur (Kunst, Bildhauern, Theater, Tanz, Leseclub, Sport und Spiel), wie auch in der Verwaltung (mit Rathaus, Polizei und Bankwesen).

Die Bürgerinnen und Bürger von Mini-FN wählen ihren eigenen Bürgermeister und den Gemeinderat. Austausch mit dem Jugenparlament und Ausflüge in die Stadtverwaltung bieten den Kindern die Möglichkeit die echte Stadt kennenzulernen und fördern das Demokratieverständnis.

Die Kinder können zwischen 7 bis 8.30 Uhr gebracht werden, um 8.30 Uhr beginnt das Programm mit der Kinderversammlung.

Spielpädagogische Aktionen für Schulen

Was klotzt Du? Eine Bauaktion mit 20.000 Bauklötzen für die Klassenstufen 1 bis 6.
Wir bringen die Bauklötzchen mit und die Kinder bilden mit deren Hilfe ihren Sozialraum ab.

Das haut den stärksten Klotz um. Teamaktionen mit 10.000 Dominosteinen.
Eine Aktion für die Klassenstufen 5 und 6. Den Schülern wird eine intensive Gemeinschaftserfahrung ermöglich, wobei Teamfähigkeit, Kreativität und Geduld gefördert werden.

Blind Date mit Buch – Lesekicks für Kids. Eine Aktion die neugierig auf neue Kinder- und Jugendliteratur macht.
Eine Aktion für die Klassenstufen 5 bis 7.

Fadenspiele sind mehr – Fadenfiguren spielen. Eine Aktion rund um den Faden für die Klassenstufen 4 bis 6.
Fadenspiele tragen dazu bei, Schranken abzubauen und andere Kulturen wahrzunehmen. Beim Spielen entsteht sehr schnell Kommunikation, die die Unterschiede in Kultur, Sprache und Alter überbrücken.

Spiele im Klassenzimmer. Gute Stimmung in 10 Minuten – Kinder spielend munter machen!
Eine verspielte Aktion für die Klassenstufen 1 bis 4. Hat die Klasse eine kleine Belohnung verdient? Brauchen die Kinder eine Pause vor der nächsten Unterrichtsphase? Dann ist es höchste Zeit für einen Besuch des Spielehauses mit fröhlichen Spielideen für die ganze Klasse. 

Spiel macht Schule. Eine ganz besondere Schulaktion für die Klassenstufen 3 bis 5.
Diese Aktion ist auf einen längeren Zeitraum ausgerichtet. Wir kommen über 12 Wochen lang regelmäßig einmal die Woche in die Klasse, um mit den Schülern Spiele zu entdecken und zu erfinden.

Mit der Klasse das Spielehaus kennen lernen!
Thematische Spielaktionen, wie die Kinderrechte oder Spiel- und Werkangebote im Spielehaus erleben.

Bewegte Pause im Schulhof
Pausenhofbespielung mit dem Spielbus - Bewegungsspiele und verrückte Spielgeräte ausprobieren.

Spielausleihe

In den vergangenen Jahrzehnten hat  das Spielehaus mit seinen Schulklassenaktionen in bewährter Qualität die Bildungslandschaft bereichert und sich etabliert. Lehrer und Schüler machen spannende Erfahrungen und nehmen ungewohnte Perspektiven ein, das Spielehaus kann meist andere oder ungewöhnliche Lernanlässe bieten, die  in der Schule nicht immer realisierbar sind. Unsere Fachstelle Spiel berät Sie gerne zum diesem Thema.

Kontakt:
Telefon 07541 386729